Projekt "Theater" Klassen 4a und 4b der Lamberti Grundschule

Am 22.01.2020 kam die Theaterpädagogin Clara Kaltenbacher von der Burghofbühne Dinslaken in die Klassen 4a und 4b der Lamberti Schule, um die Kulturstrolche auf das Theaterstück „Tintenherz“ vorzubereiten. Zuerst wurden die Kinder aufgeklärt, was alles zu einem Theaterstück und zu einem großen Theaterhaus gehören. Dann wurden die Kinder mit kleinen Reaktions-, Pantomime- und Phantasiespielen wie richtige Schauspieler aufgewärmt. Es wurden Gesichtsmimiken und Körperhaltungen zum Thema Empfindungen, Gedanken und Wünschen geübt und dann bekam jedes Kind einen Charakter aus dem Buch „Tintenherz!, der nach einer Probe vor der ganzen Klasse in Gruppen vorgeführt wurde. Die Phantasie der Kinder wurde angeregt und kannte keine Grenzen mehr. Mit guten Ideen und ganz viel Spaß schlüpften die Kinder in die Rollen der Charaktere von Tintenherz.

Zusammen besuchten Sie dann noch am 24.01.2020 die Aufführung von „Tintenherz“ im Konzert Theater Coesfeld.

Projekt "Büchereiführerschein" Klasse 2b Ludgeri Grundschule

Am 24.11.2019 besuchten die Kulturstrolche der Klasse 2b der Laurentius Grundschule die Stadtbücherei zum Projekt "Büchereiführerschein".
Der Büchereiführerschein macht Kinder fit, um selbständig in der Bücherei zu suchen und zu finden.
Nach kurzer Einführung in die Stadtbücherei wurden Fachbegriffe erklärt und die Kinderabteilung anhand einer kleinen Rallye erkundet. Nach dem Empfang der Büchereiausweise konnte sich jedes Kind noch ein Lieblingsbuch ausleihen und nach herzenslust auf eigene Faust ein wenig in den Medien stöbern.

Projekt "Papier schöpfen" Klasse 3b der Lamberti Grundschule

Am 03.12.2019 besuchten die Kulturstrolche der Klasse 3b der Lamberti Grundschule das Stadtmuseum und das Stadtarchiv zum Thema Papier und Papier schöpfen.
Im Stadtmuseum konnten die Kinder im praktischen Teil ein eigenes Blatt Papier erstellen, indem sie zuerst Zeitungsschnipsel mit Kleber in Wasser auflösten, um eine Pulpe zu erhalten. Mit einem Rahmen wurde ein Papier geschöpft, das Blatt dekoriert und in einer Presse das restliche Wasser heraus gequetscht.

Im Stadtarchiv erfuhren die Kinder mehr über die Funktion und die Aufgaben eines Archivares und es wurde gezeigt, wofür Papier benutzt wird und wurde und worauf die Menschen früher schrieben, als es noch kein Papier gab. Alte Urkunden, wie die Gründungsurkunde, eine Urkunde zum Friedensschluss von Städten aus dem 13. Jahrhundert und einigige Beispiele aus früheren Zeiten aus den "Schätzen" des Archivs wurden gezeigt. Am Ende konnten die Kinder das Gewicht von ca. 14 Elefanten in From von Papieren von rechts nach links bewegen.

Projekt "Papier schöpfen" Klasse 3a der Lamberti Grundschule

Am 03.12.2019 besuchten die Kulturstrolche der Klasse 3b der Lamberti Grundschule das Stadtmuseum und das Stadtarchiv zum Thema Papier und Papier schöpfen.

 
• © 2020 Weiterbildung & Kultur •